Stellenausschreibung Sachbearbeiter (w/m/d) Zentrale Verwaltung

Allgemeines:

Das Amt Neustadt Dosse beabsichtigt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle Sachbearbeiter (w/m/d) für die Zentrale Verwaltung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 38 Wochenstunden befristet bis zum 31.12.2023 (Schwangerschaftsvertretung) zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und entspricht der Entgeltgruppe 8.


Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
• EDV-Schnittstelle: Vernetzung mit dem EDV-Kleeblatt-Team
• einfacher Support für die Beschäftigten innerhalb der Verwaltung und den weiteren öffentlichen Einrichtungen
• Telekommunikation: Vertragsabschlüsse und Rechnungskontrollen
• Bearbeiten von kommunalen Versicherungen und Schadensfälle
• Bearbeitung Sachgebiet Arbeitsschutz für die Beschäftigten innerhalb der Verwaltung und den weiteren öffentlichen Einrichtungen
• Unterstützung Sitzungsdienst
• Bearbeitung Sachgebiet Ausbildung

 

Für die Tätigkeit werden erwartet:
• abgeschlossene Ausbildung Verwaltungsfachangestellte (w/m/d)
oder vergleichbare Ausbildung
• fundierte Kenntnisse im Umgang mit MS Office
• Durchsetzungsvermögen, Engagement, Teamfähigkeit, gutes Zeitmanagement
• eine eigenständige, gewissenhafte, zuverlässige und lösungsorientierte Arbeitsweise
• kompetentes und freundliches Auftreten
• PKW-Führerschein Klasse B
• Berufserfahrung in der kommunalen Verwaltung wünschenswert
• Ausbildereignung wünschenswert

 

Unser Angebot
• Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Bezahlung
• Betriebliche Altersvorsorge
• abwechslungsreiche und eigenverantwortliches Arbeiten im Team
• Perspektive zur persönlichen Weiterentwicklung
• Flexible Arbeitszeiten


Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 04.12.2022
per E-Mail an .


Die Bewerbungsunterlagen sind bitte im PDF-Format als ein zusammenhängendes Dokument einzureichen.

 

Hinweis
Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Unterlagen elektronisch erfasst und bis zu zwei Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahrt werden. Elektronisch eingereichte Bewerbungen werden anschließend gelöscht.
Mit der Abgabe der Bewerbung erklären Sie sich des Weiteren damit einverstanden, dass die für die Auswahlentscheidung relevanten Daten als nichtöffentliche Beschlussvorlage an die Personalvertretung sowie das entsprechende Wahlgremium (Amtsausschuss) weitergegeben werden.

Kontakt:
Amt Neustadt (Dosse)


Telefon (033970) 95200 Büro des Amtsdirektors

E-Mail E-Mail:
www.amt-neustadt-dosse.de/

Mehr über Amt Neustadt (Dosse) [hier].