Auszubildende/n zur/zum Verwaltungsfachangestellten

Allgemeines:

Das Amt Neustadt (Dosse)
beabsichtigt, zum 01. August 2023
eine/n Auszubildende/n zur/zum Verwaltungsfachangestellten
in der Fachrichtung Kommunalverwaltung einzustellen.


Der Ausbildungsberuf ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf des öffentlichen Dienstes. Der Ausbildungsbeginn ist am 01.08.2023. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Die Vergütung richtet sich nach dem TVAöD.


Während der praktischen Ausbildung erfolgt der Einsatz an verschiedenen Arbeitsplätzen der Verwaltung. Regelmäßige theoretische Unterweisungen am Oberstufenzentrum Neuruppin und durch die Brandenburgische Kommunalakademie ergänzen und vertiefen die Praxis.

 

Erwartet werden Bewerbungen von freundlichen, aufgeschlossenen und vielseitig interessierten Menschen mit gutem Schulabschluss der Gesamtschule, Realschule oder Oberschule mit dem Abschluss Fachoberschulreife und der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe oder Abitur.

 

Folgende Voraussetzungen sollten die Bewerber/innen mitbringen:
- Zuverlässigkeit, Team- und Konfliktfähigkeit
- Organisations- und Planungsfähigkeit
- gute Allgemeinbildung
- gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
- persönliches Engagement und Verantwortungsbereitschaft

 

Gerne unterstützt und fördert das Amt Neustadt (Dosse) auch eine Mitarbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr insbesondere zur Sicherstellung der Tageseinsatzbereitschaft.

 

Wir bieten dem/der Bewerber/in:
- flexible Arbeitszeiten
- tarifliche Bezahlung nach dem TVAöD (mit Jahressonderzahlung)
- abwechslungsreiche praktische Ausbildung
- Betriebliche Altersvorsorge
- Perspektive zur persönlichen Weiterentwicklung


Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen (mit Bewerbungsanschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Passbild und Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse, bei Abiturienten auch den Abschluss der 10. Klasse und ggf. Beurteilungen von Praktika) senden Sie bitte bis zum 18.12.2022 per E-Mail an - Betreff: Bewerbung Ausbildungsplatz


Die Bewerbungsunterlagen sind bitte im PDF-Format als ein zusammenhängendes Dokument einzureichen.
Bei Rückfragen können Sie sich gern an die Personalverwaltung unter der Rufnummer 033970/ 95-221 oder 033970/95-227 bzw. per E-Mail () wenden. Im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten (z.B. Reisekosten) werden nicht erstattet.

 

Hinweis
Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Unterlagen elektronisch erfasst und bis zu zwei Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahrt werden. Elektronisch eingereichte Bewerbungen werden anschließend gelöscht.
Mit der Abgabe der Bewerbung erklären Sie sich des Weiteren damit einverstanden, dass die für die Auswahlentscheidung relevanten Daten als nichtöffentliche Beschlussvorlage an die Personalvertretung sowie das entsprechende Wahlgremium (Amtsausschuss) weitergegeben werden.

Kontakt:
Amt Neustadt (Dosse)


Telefon (033970) 95200 Büro des Amtsdirektors

E-Mail E-Mail:
www.amt-neustadt-dosse.de/

Mehr über Amt Neustadt (Dosse) [hier].